Auf dem "Network Meeting" wurden die Ergebnisse der bisherigen Workshops präsentiert und diskutiert. Ziel des Treffens war sowohl eine Stärkung des Netzwerkes, als auch eine Intensivierung der Diskussionen zu spezifischen Themen. Basierend auf den erarbeiteten interdisziplinären Fragestellungen wurden Forschungskonsortien zu folgenden Themen gebildet:  

  • Die Bedeutung der Nachhaltigkeitsziele der United Nations (SDGs) für die globale Proteinproduktion sowie globalen Proteinkonsum;
  • Ökobilanzierungen im Kontext von Proteinproduktion;
  • Die Rolle von Hülsenfrüchten als Lebens- und Futtermittel in Europa;
  • Synergien verschiedener Aquakultur-Systeme; und
  • Die Rolle von Konsumentenverhalten.
Foto S. GÄRTNER
Foto S. GÄRTNER
Foto S. GÄRTNER
Foto S. GÄRTNER
Foto S. GÄRTNER
Foto S. GÄRTNER
Foto S. GÄRTNER
Foto S. GÄRTNER
Foto S. GÄRTNER
Kontakt
Leibniz-Forschungsverbund "Lebensmittel und Ernährung"
koordination-lfv@atb-potsdam.de