Der Leibniz-Forschungsverbund "Nachhaltige Lebensmittelproduktion und gesunde Ernährung" bündelt die Kompetenzen von 14 Leibniz-Einrichtungen aus der Agrar- und Ernährungsforschung und dient als gemeinsame Plattform für die dezentral und unabhängig forschenden Verbundpartner.
  1. Künstliche Intelligenz in der Agrarwirtschaft: Weißbuch zur KI und „Sondersitzung AGRAR: Künstliche Intelligenz“
    20.02.2020 · LFV LE

    KI in der Agrarwirtschaft wird greifbarer: Die Europäische Kommission veröffentlichte am 19. Februar 2020 das Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz. Das Verbundprojekt DAKIS wurde bei der „Sondersitzung AGRAR: Künstliche...

    mehr lesen

  2. Martin Mascher erhält Wricke-Forschungspreis
    14.02.2020 · Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

    Der Mathematiker wird für seine Arbeiten zur verbesserten Sequenzierung von Getreide-Genomen ausgezeichnet.

    mehr lesen

  3. Die Bessermilch
    14.02.2020 · Alisa Schröter | Zeit Online

    Wer heute ins Milchregal greift, steht vor einem Dilemma: Mandel, Hafer, Soja oder doch lieber Kuh? Wir zeigen, welche Milch am besten für das Klima und Gewissen ist.

    mehr lesen

  4. Publikation der Food and Land Use Coalition (FOLU)
    04.02.2020 · FOLU

    Growing Better: Ten Critical Transitions to Transform Food and Land Use

    mehr lesen

  5. IGZ und ZALF leiten Koordinierungsstelle der BMBF-Fördermaßnahme „Agrarsysteme der Zukunft“
    04.02.2020 · ZALF

    Erneuter Erfolg für brandenburgische außeruniversitäre Forschungsinstitute: Das Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) in Großbeeren und das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V. in Müncheberg...

    mehr lesen

  6. Nationale Bioökonomiestrategie
    04.02.2020 · Bioökonomie

    Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind die zentralen Themen des 21. Jahrhunderts. Die Menschheit ist an einem Punkt angekommen, an dem eine weitere Übernutzung von Ressourcen die Biosphäre erheblich zu schädigen droht. Um die...

    mehr lesen

  7. "Protein Paradoxes"- Workshop
    16.01.2020 · Leibniz-Forschungsverbund "Lebensmittel und Ernährung"

    Vom 15. - 16. Januar fand der Workshop “The Blue Sector at the Crossroad - Moving Aquaculture Into More Sustainable Waters” statt. Der Workshop wurde gemeinsam vom ZMT und dem IGB organisiert.

    mehr lesen

  8. Auf der Suche nach dem Gleichgewicht
    11.01.2020 · Leibnniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF)

    Um Landwirtschaft und Biodiversität besser in Einklang zu bringen, entwickelt ein neues Projekt Konzepte für den Schutz der Artenvielfalt in vier europäischen Pilotregionen.

    mehr lesen