Abschlussveranstaltung des „Protein Paradoxes“-Projekts

Illustration: Gabriele Heinzel

„Interdisziplinäre Proteinforschung – Innovationen & Visionen"- Zusammenfassung der Online-Konferenz am 6. Oktober

06.10.2020 · FV Lebensmittel & Ernährung

Der Leibniz-Forschungsverbund „Nachhaltige Lebensmittelproduktion und gesunde Ernährung“ lädt seine Mitglieder, Partnerinnen und Partner sowie Interessierte herzlich zur Abschlussveranstaltung des von der Leibniz-Gemeinschaft geförderten interdisziplinären Projekts „Protein Paradoxa – nachhaltige Proteinversorgungsstrategien der Zukunft“ ein. 

„Protein“ – im Kontext einer wachsenden Weltbevölkerung und der Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels wirft dieser essentielle Baustein menschlicher und tierischer Ernährung unendlich viele und oft kontroverse Fragen hinsichtlich nachhaltiger Produktions-, Konsum- und Ernährungsmuster sowie gesundheitlicher Aspekte auf. 

Auf unserer Online-Abschlusstagung rekapitulieren die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Projekts ihre Erfahrungen und gewonnenen Erkenntnisse - auch im Hinblick auf den Mehrwert fachüberergreifender Kooperationen und Forschungsthemen. Zudem werden notwendige Forschungsbedarfe und Innovationen skizziert, die für eine gerechte und nachhaltige Transformation des Ernährungssystems unabdingbar sind. 

ZUR EVENTWEBSITE

PROGRAMM