Der Leibniz-Forschungsverbund "Nachhaltige Lebensmittelproduduktion und gesunde Ernährung" hat auf Beschluss seiner Mitgliederversammlung seine Arbeit am 31.12.2020 beendet. Der Leibniz-Forschungsverbund "Nachhaltige Lebensmittelproduktion und gesunde Ernährung" bündelt die Kompetenzen von 14 Leibniz-Einrichtungen aus der Agrar- und Ernährungsforschung und dient als gemeinsame Plattform für die dezentral und unabhängig forschenden Verbundpartner.
  1. Von künstlichem Fleisch bis zum Verfeinern der Photosynthese: künftige Innovationen im Nahrungsmittelsystem
    20.05.2020 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)

    Ob Pflug oder Kühlschrank, immer wieder haben Innovationen in den letzten Jahrtausenden die Art und Weise verändert, wie wir Lebensmittel anbauen, verarbeiten und konsumieren. Heute, wo fast 40 Prozent der gesamten Landfläche der Erde zur Nahrungsmittelerzeugung genutzt wird, hat unsere Ernährung massive Auswirkungen auf Klima und Umwelt – vom Stickstoff-Kreislauf bis zur Wassernutzung, von der Artenvielfalt bis zu den Treibhausgasemissionen. In einer neuen Studie, die in der Fachzeitschrift Nature Food veröffentlicht wurde, hat ein internationales Forscherteam jetzt bewertet und kategorisiert, welche Innovationen das Potenzial haben, das Ernährungssystems nachhaltig zu verändern und was für ihren Erfolg entscheidend ist - von künstlichem Fleisch und Meeresfrüchten über bioangereicherte Nutzpflanzen bis hin zu verbesserten Klimaprognosen.

    mehr lesen

  2. Neue Ausgabe des FELD Magazins
    07.05.2020 · ZALF

    Das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung veröffentlicht eine neue Ausgabe des FELD Magazins, welches nun zum Herunterladen bereit steht. In der ersten diesjährigen Ausgabe werden mögliche Lösungsansätze zu aktuellen landwirtschaftlichen und ökologischen Herausforderungen präsentiert und diskutiert.

    mehr lesen

  3. „Zu viel Trockenheit bedeutet immer Stress“
    04.05.2020 · IPK

    Deutschland leidet erneut unter großer Trockenheit. Wie sich die heimischen Kulturpflanzen darauf einstellen und welche Ansätze in der Forschung verfolgt werden, erklärt Dr. Kerstin Neumann, Wissenschaftlerin am IPK in der Forschungsgruppe Genomdiversität der Abteilung Genbank, im Interview mit Christian Schafmeister. Sie beschäftigt sich schon länger mit dem Thema Trockenstress bei Weizen und Gerste.

    mehr lesen

  4. Zusammenfassung vorläufiger Daten zu Übergewicht und Verlauf von COVID-19
    04.05.2020 · Deutsches Zentrum für Diabetesforschung (DZD)

    Mehr Forschung zu den Zusammenhängen zwischen Fettleibigkeit, unverhältnismäßiger Fettverteilung sowie gestörter metabolischer Gesundheit und dem Schweregrad von COVID-19 fordern Autoren des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD), des Boston Children’s Hospital und der Harvard T.H. Chan School of Public Health in einem Nature Reviews Endocrinology "Comment".

    mehr lesen

  5. Kohlenstoffbindung in Agrarböden
    04.05.2020 · ZALF

    Welchen Beitrag leisten „Humuszertifikate” für den Klimaschutz? Im März 2020 veröffentlichte das BonaRes-Zentrum für Bodenforschung unter Beteiligung des Leibniz-Zentrums für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. die Studie „CO2-Zertifikate für die Festlegung atmosphärischen Kohlenstoffs in Böden: Methoden, Maßnahmen und Grenzen“.

    mehr lesen

  6. Zweinutzungshuhn, Insektenfutter und Phosphoreffizienz – wie ist der Stand der Forschung?
    25.03.2020 · Leibniz-Institut für Nutztierbiologie - FBN

    Deutsche Vereinigung für Geflügelwissenschaft tagt in Rostock. Die Nachfrage und Produktion von Erzeugnissen aus der Geflügelhaltung steigt seit Jahren konstant; der Konsum von ca. 220 Eiern und 20 kg Geflügelfleisch pro Kopf übersteigt die Produktionsleistung der rund 45 Mio Legehennen und 94 Mio Masthühnern in Deutschland.

    mehr lesen

  7. Die Nahrung der Zukunft
    25.03.2020 · Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau

    Wie können wir künftige Generationen ausreichend und ausgewogen mit gesunden Lebensmitteln versorgen? Frau Dr. Monika Schreiner beantwortet im Interview mit dem NDR WissensCheck diese und weitere spannende Fragen zum Thema Nahrung der Zukunft.

    mehr lesen

  8. ZMT Newsletter 2020
    25.03.2020 · Leibniz Zentrum für Marine Tropenforschung - ZMT

    In dem aktuellen Newsletter geht es diesmal um die Nutzung und den Schutz aquatischer Ressourcen, ein weiterer von insgesamt vier wissenschaftlichen Programmbereichen des ZMT.

    mehr lesen