Der Leibniz-Forschungsverbund "Nachhaltige Lebensmittelproduktion und gesunde Ernährung" bündelt die Kompetenzen von 14 Leibniz-Einrichtungen aus der Agrar- und Ernährungsforschung und dient als gemeinsame Plattform für die dezentral und unabhängig forschenden Verbundpartner.
  1. Regionale oder globale Versorgungssysteme: Wird die Corona-Pandemie die Landwirtschaft verändern?
    22.07.2020 · Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung

    Interview mit ZALF-Direktor Prof. Frank Ewert und Dr. Annette Piorr. Prof. Dr. Frank A. Ewert leitet seit 2016 das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. im Brandenburgischen Müncheberg. Er ist außerdem...

    mehr lesen

  2. Eiweißversorgung der Zukunft – Gesund und klimafreundlich
    29.06.2020 · Deutsches Institut für Ernährungsforschung-DIfE

    Hülsenfrüchte vom heimischen Acker, Fische aus nachhaltiger Aquakultur und Insekten aus professionellen Zuchtanlagen bieten ein großes Potential, den Eiweißbedarf der Zukunft gesundheitsförderlich und zugleich klimafreundlich zu...

    mehr lesen

  3. Mehr als die Hofnachfolge sichern
    05.06.2020 · Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien

    Wie resilient sind Agrarsysteme in der EU gegenüber dem demographischen Wandel? Das hängt vor allem von der Qualität des Generationswechsels ab, wie eine Studie zeigt.

    mehr lesen

  4. Corona gefährdet Ernährungssicherheit
    05.06.2020 · Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien

    Einkommensschwache Länder, die auf Getreideimporte angewiesen sind, stellt die Pandemie vor existenzielle Herausforderungen. Das könnte die Hungerkrise noch verschärfen.

    mehr lesen

  5. Vielfalt von Nutzpflanzen erhalten
    05.06.2020 · Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

    Weltweit gibt es mehr als 1.750 Genbanken. Um ihr Potenzial besser zu nutzen, sollen Saatgutdepots zu einem aktivierten digitalen Netzwerk integriert werden.

    mehr lesen

  6. Gemüse trifft Fisch
    05.06.2020 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Eine kombinierte Fisch- und Gemüsezucht in Aquaponik kann sich finanziell und ökologisch gleichermaßen lohnen – wenn die Rahmenbedingungen stimmen.

    mehr lesen

  7. Von künstlichem Fleisch bis zum Verfeinern der Photosynthese: künftige Innovationen im Nahrungsmittelsystem
    20.05.2020 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)

    Ob Pflug oder Kühlschrank, immer wieder haben Innovationen in den letzten Jahrtausenden die Art und Weise verändert, wie wir Lebensmittel anbauen, verarbeiten und konsumieren. Heute, wo fast 40 Prozent der gesamten Landfläche der...

    mehr lesen

  8. Neue Ausgabe des FELD Magazins
    07.05.2020 · ZALF

    Das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung veröffentlicht eine neue Ausgabe des FELD Magazins, welches nun zum Herunterladen bereit steht. In der ersten diesjährigen Ausgabe werden mögliche Lösungsansätze zu aktuellen...

    mehr lesen