Leibniz-Forschungsverbund „Lebensmittel & Ernährung”

© DIfE - Till Budde

Wissenstransfer

Der erfolgreiche Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Gesellschaft zählt zu den Zielen des Forschungsverbunds. Unsere Aufgabe ist es, die Ergebnisse der Wissenschaft der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Der Forschungsverbund möchte auf Basis neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse einen Dialog zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, und Gesellschaft anregen. So wird es möglich Ideen und Konzepte zu entwickeln, die zur Sicherung einer nachhaltigen Lebensmittelproduktion und gesunden Ernährung im 21. Jahrhundert beitragen.

Wissenstransfer im Leibniz-Forschungsverbund "Lebensmittel & Ernährung"

Leibniz-Forschungsverbund "Nachhaltige Lebensmittelproduktion & gesunde Ernährung"













Kontakt

Leibniz-Forschungsverbund "Nachhaltige Lebensmittelproduktion und gesunde Ernährung"

Dr. Vera Tekken

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)
Max-Eyth-Allee 100
14469 Potsdam
+49 (0) 331 5699 854

vtekken@atb-potsdam.de

  

Broschüre

Download

Unser Sprecher Dr. Rainer Brunsch im Interview:

Leibniz-Journal 4/2014 zum Thema Landwirtschaft