Leibniz-Forschungsverbund „Lebensmittel & Ernährung”

© S. Gärtner

Vergangene Veranstaltungen

Leibniz-Forschungsverbund „Lebensmittel und Ernährung“ und OECD zu Chancen und Risiken einer Digitalisierung der Lebensmittel-Wertschöpfungsketten auf dem Global Forum for Food and Agriculture 2019

18.01.2019 | Berlin. Das vierte Jahr in Folge richtete der Leibniz Forschungsverbund "Lebensmittel & Ernährung" ein Fachpodium auf dem vom BMEL ausgerichteten Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) aus. Aufgrund der internationalen Relevanz unserer Forschungsthemen führten wir die diesjährige Veranstaltung gemeinsam mit der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) durch und behandelten das Thema "Digitale Technologien für Lebensmittel-Wertschöpfungsketten: Potentiale und Hemmnisse" .

mehr zu unserer Veranstaltung auf dem GFFA 2019


Lange Nacht der Wissenschaften Berlin/Potsdam - der Forschungsverbund war wieder 2018 dabei!

Am 9. Juni 2018 von 17 - 24 Uhr präsentierte der Leibniz-Forschungsverbund gemeinsam mit fünf seiner Verbundpartner wissenschaftliche Themen und Projekte im Haus der Leibniz-Gemeinschaft (Zentrum Berlin). Hier wurden aktuelle Beispiele aus dem LSB@TUM, IPK, ZALF, IGZ , IGB und ATB sowie Verbundprojekte vorgestellt. Durch Mitmachexperimente, Vorträge, Insektenverkostung und die Möglichkeit, unsere Forscherinnen und Forscher auszufragen, konnten unsere StandbesucherInnen einen Einblick in unsere Forschungsthemen gewinnen.