Leibniz-Forschungsverbund „Lebensmittel & Ernährung”

© www.rejoyce.me

Netzwerk Treffen

Aufbauend auf den letzten Workshops soll vom 4. - 5. April 2019 an den Proteinforschungsthemen der Zukunft interdisziplinär weiter gearbeitet werden, hierfür laden wir interessierte DokorandInnen und NachwuchswissenschaftlerInnen aus den Verbundinstituten in die Ev. Bildungsstätte auf Schwanenwerder ein.

Wir freuen uns sehr auf einen regen Austausch! 

Kurzbeschreibung:

Die drei Workshops des Protein Paradoxes Projektes: „Environmental impacts of livestock production" am IAMO/PIK im November-Dezember 2017, „Dietary Proteins of the Future” am DIfE im März 2018 und „Protein Production – Criteria for Optimization“ am FBN im Mai 2018 waren sehr erfolgreich und haben interessante Diskussionen und Ergebnisse hervorgebracht.

Auf dem Netzwerktreffen werden die bisherigen Ergebnisse der Workshops präsentiert und diskutiert. Darauf aufbauend soll vertiefend an interdisziplinären Forschungsfragen gearbeitet werden. Es wird die Möglichkeit geben, KollegInnen aus anderen Leibniz-Instituten, die ebenso in der Proteinforschung arbeiten, näher kennenzulernen und so ein starkes Netzwerk aufbauen zu können. Darüber hinaus werden die Themen der geplanten Workshops in 2019 diskutiert und mögliche gemeinsam Projektanträge erörtert.